Sketchbook Ink released

Länger als erwartet hat’s gedauert, aber jetzt ist es endlich da: das groß angekündigte Sketchbook Ink von Autodesk für das iPad. Seit heute Nacht kann Sketchbook Ink im AppStore für 1,59 € heruntergeladen werden. Wir haben einen ersten Blick darauf geworfen.

Free Maya 3D Model: Glühbirne / Bulb

Heute gibt es für alle Maya-Freunde mal wieder einen kostenlosen Download: eine Glühbirne als 3D-Modell.

Autodesk Maya: Z-Pass-Workflow mit Maya und Photoshop

In diesem Videotutorial zeigen wir Euch wie man in Maya einen Z-Pass (Tiefen-Pass) erstellt, das ganze dann in Photoshop bringt und dort schnell und einfach Tiefenunschärfe in das gerenderte 3D-Bild bringen kann.

WordPress: Selbst-Ping bei internen Links vermeiden

Wer den WordPress Update-Service nutzt um anderen Diensten bescheid zu geben, wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wurde, kennt das Problem: sobald im Artikel ein interner Link vorhanden ist, pingt man sich selbst. Äußerst nervige Angelegenheit. Lässt sich aber schnell beheben.

WordPress: YouTube ohne Plugin per iFrame einbinden

YouTube macht es einem eigentlich relativ einfach Videos in die eigene Webseite einzubinden. Auf “Teilen” klicken, “einbinden” auswählen und schon erhält man den fix und fertigen Code. Leider macht WordPress dem einen Strich durch die Rechnung, denn die Videos werden per iFrame eingebunden – was WordPress nicht zulässt. Man kann es WordPress aber relativ leicht beibringen.

Sketchbook Ink Release läßt weiter auf sich warten

Spektakulär hatte Autodesk die neue Zeichen- und Mal-App Sketchbook Ink auf der Vorstellung des neuen iPad angekündigt. Doch wann kommt es denn nun endlich? Ursprünglich war der April als Release-Datum vorgesehen gewesen, doch der ist ja nun vorbei ohne dass was passiert ist. Ja man hat noch nicht mal irgendeine Neuigkeit von Autodesk vernommen.

Nun scheint es jedoch einen Silberstreif am Horizont zu geben. Gerade noch rechtzeitig am 30. April veröffentlichte das Sketchbook-Team ein kleines, gut verstecktes und leicht zu übersehenes Statement auf der Sketchbook Ink Announcement-Seite:

We are wrapping up the final details on the app to make sure it is right before we submit it to the App Store. We are getting very close and SketchBook Ink is coming SOON!

Frei übersetzt bedeutet das: tschuldigung, wir sind doch noch nicht ganz fertig, aber es fehlen nur noch Kleinigkeiten.

Also man darf gespannt sein – es kann nicht mehr (…)

Weiterlesen »

Free Maya 3D Model: iPhone 4

Die Kollegen von zielgestalt.de haben uns freundlicherweise ein 3D Modell für Autodesk Maya von einem iPhone bereitgestellt. Es handelt sich um ein iPhone 4, wobei sich das ja bekanntlich äußerlich nicht wirklich vom iPhone 4S unterscheidet. Dieses gibt es hier zum kostenlosen Download:

→ Free Maya Model iPhone 4 download (zip, 3,3 MB)

Details zu diesem Download:

Dateiformat: .mb
Geometry: Polygon
Polygons: 10.491
Vertices: 5469
Textures: ja
Materials: ja
Rigged: nein
Animiert: nein
UV-Mapped: -

Beauftragtes Kunstwerk muss auch dann bezahlt werden, wenn es nicht gefällt

Ein recht interessantes Urteil hat das Arbeitsgericht München gefällt (http://openjur.de/u/270396.html). In diesem Fall hat “die Beklagte”, wie das immer so schön heißt, eine Kunstinstallation bestellt, die ihr zum Schluss nicht gefallen hat. Also wollte sie nicht nur nicht bezahlen, sondern auch gleich noch den Vorschuss zurück. Der Klager dagegen wollte natürlich den Rest der ausstehenden Vergütung auch noch haben – und bekam recht.